Die Top10-Klickcharts – ein paar Infos

Wer unseren Beitrag vor der 76. Folge gelesen hat, hat schon von unseren Änderungen etwas mitbekommen. Dabei ging es auch um die Top10-Klickcharts, welche wir ab sofort einführen und wöchentlich am Freitag veröffentlichen. Wir erklären noch einmal, was es damit überhaupt auf sich hat und präsentieren euch diese weiter unten.

Der Freitag ist für deutschen Rap der Wochentag, wo die alles entscheidenden Chartplatzierungen bekannt gegeben werden. Zahlen und Statistiken sind mittlerweile nicht mehr wegzudenken und gehören dazu wie Boxen oder Bonus EPs. Wer die meisten Einheiten von Freitag bis Donnerstag verkauft hat, landet auf den ersten Platz und kann im besten Fall auch nach der ersten Woche auf einen guten Chartplatz hoffen.

Die Top10-Klickcharts – in der Theorie fast wie die Musikcharts

Wenn man das ganze nun auf unsere Folgen und den Klicks in dem Zeitraum anpasst, haben wir am Ende die Top10-Klickcharts. Wöchentlich zeigen wir euch die zehn meistgeklickten Folgen zwischen letzten Freitag und Donnerstag, wo jeder sich auf einem Platz wiedersehen kann. Denn egal, aus welcher Staffel oder wie alt diese Folge ist – jeder kann in den Klickcharts auftauchen und sich für die Woche verewigen. Das ganze machen wir deshalb, damit wir einerseits die Teilnehmer dazu animieren, öfter für sich und ihrer Folge Werbung zu machen. Leider bleibt dieser Punkt nach kurzer Zeit schon auf der Strecke, weshalb wir hoffen, das damit zu ändern. Andererseits ist ein „kleiner Wettkampf“ um die Top3 auch etwas spannendes. Schon bei dem Voting für die beste Folge der 5. Staffel gab es etliche Male ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Vielleicht erleben wir das gleiche jeden Freitag, wenn die Klickcharts veröffentlicht sind!

Die Top10-Klickcharts starten morgen und werden ab dem Nachmittag gepostet. Wir sind gespannt, auf welchem Platz sich die Jungs von Kantenmusik befinden und wer noch alles beim Debüt in der Tabelle zu finden ist.