Willkommen bei Fahrstuhlmusik – nun auch im Web

Lange hat es gedauert, bis wir uns an die Webseite gesetzt und diese realisiert haben. Der ausschlaggebende Grund war im Endeffekt unsere Facebook-Seite, die alle Nachrichten aus dem Postfach und somit alle offenen Bewerbungen gelöscht hat. Damit das in Zukunft nicht noch einmal passieren kann (warum auch immer das überhaupt geschehen ist) und es ohnehin lange überfällig war, ist es nun soweit: Fahrstuhlmusik hat eine Webseite!

Zum Aufbau der Seite gibt es nicht viel zu sagen. Wir haben sie bewusst einfach und unkompliziert gehalten, um uns auf den Kern des Formats zu konzentrieren. Wer sich für eine Folge bewerben will, klickt einfach auf den Menüpunkt „BEWERBUNGSFORMULAR“ und füllt alle erforderlichen Daten unkompliziert aus. Das erspart sowohl dem Künstler, als auch uns eine Menge Arbeit, wenn wir direkt alle Informationen haben, ohne noch einmal nachfragen zu müssen. Falls man auf der Suche nach den bisher veröffentlichten Staffelsamplern ist, kann sich nach einem Klick auf „DOWNLOADS“ eine Übersicht verschaffen und gegebenenfalls einen/alle Sampler kostenlos herunterladen. Wer sich allgemein für das Projekt interessiert, wird zwischendurch mit Background-Infos in Form eines Blogs gefüttert oder findet unter dem Menüpunkt „INSIDE“ detailierte Informationen über Fahrstuhlmusik vom Anfang bis heute, Infos rund um den Dreh und der Veröffentlichung einer Folge und unseren Regeln, welche vor Ort gelten, um das Umfeld bei den Dreharbeiten nicht zu beeinträchtigen.

Natürlich sind wir für Anregungen und Vorschläge offen und begrüßen jeden, der uns damit helfen kann und auch helfen will. Um auf dieser Webseite einen Kommentar schreiben zu können, nutzen wir das Plugin „DISQUS“, welches auf fast allen Blogs oder Onlinemedien in Verwendung kommt. Man kann sich auf der Plattform kostenlos über sein Facebook-, Twitter- oder Google-Konto oder seiner eigenen Mailadresse anmelden und ein eigenes Profil erstellen, um zukünftig überall mitreden zu können.

Wenn ihr eine Frage oder Anregung habt, was Fahrstuhlmusik oder die Webseite betrifft, könnt ihr jederzeit auf das Kontaktformular zugreifen. Erreichbar ist es ganz unten auf der Seite (im Footer) unter „Kontakt“.

Viel bleibt uns nicht zu sagen, weshalb wir euch viel Spaß auf unserer Webseite wünschen und hoffen, dass ihr regelmäßig vorbeischaut. Es wird sich lohnen, versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.